Die Jugendwohngruppen Limmattal (JWGL) gehören zur Stiftung Jugend und Wohnen und dienen der Durch- führung von Jugendhilfemassnahmen für 16 Jugendliche und junge Erwachsene beiderlei Geschlechts im Alter von circa 15 bis 25 Jahren. Die JWGL ist ein offenes sozialpädagogisches Jugendheim und bietet an zwei Standorten, im Haus Schlieren und im Haus Dietikon, verschiedene Wohnangebote mit unter- schiedlicher Betreuungsintensität und Grösse. 8 Plätze sind vollbetreut und 8 Plätze teilbetreut. Die JWGL ist an 365 Tagen rund um die Uhr geöffnet. Wir orientieren uns am Sozialraum Limmattal und sind daher regional ausgerichtet. Mit differenzierter sozialpädagogischer Hilfe und Unterstützung im überschaubaren und familiären Rahmen werden die uns anvertrauten jungen Menschen entsprechend ihren individuellen Bedürf- nissen in Richtung ihrer wirtschaftlichen und sozialen Selbständigkeit begleitet. Die Zuweisung der Jugendlichen erfolgt über Sozialzentren, Fachstellen der ambulanten Jugend- und Sozialhilfe, Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden oder Jugendanwaltschaften und Jugendgerichte. Alle Angebote sind von der Bildungsdirektion des Kantons Zürich, vom Bundesamt für Justiz (BJ) sowie von der Interkantonalen Vereinbarung für soziale Einrichtungen (IVSE) anerkannt. Sozialpädagogisch betreutes und begleitetes Wohnen Schlieren / Dietikon zum “Projekt Dietikon” zum Artikel der “Limmattaler Zeitung” Hausrenovation bringt einen Platz mehr Willkommen